VPN Verbindung einrichten auf Mac OS X

Ein weit verbreiteter VPN Client für Mac OS X ist "Tunnelblick".

1. Herunterladen von Tunnelblick

Laden Sie Tunnelblick auf Ihren Mac:

https://tunnelblick.net/downloads.html

Wählen Sie die Version mit der Bezeichnung "Stable".

Öffnen Sie die heruntergeladene .dmg-Datei (z.B. Tunnelblick_3.4.1_r3054.dmg). Auf Ihrem Desktop erscheint daraufhin ein Laufwerk mit dem Namen "Tunnelblick". Öffnen Sie das Laufwerk.

Klicken Sie anschließend unter "Start mit Doppelklick" auf "Tunnelblick". Damit wird die Installation gestartet.

Achtung: Seit Mac OS X 10.11 (El Capitan) sollten keine automatischen Updates der Software mehr durchgeführt werden da die Verbindung sonst nicht konfiguriert werden kann. Bitte brechen Sie alle Update-Versuche von Tunnelblick ab bzw. führen Sie keine automatischen Updates aus. Die mit dem o.g. Link heruntergeladene Version ist die aktuell stabile Version.

 

Bestätigen Sie die Meldung "Tunnelblick" ist ein Programm, das aus dem Internet geladen wurde. Möchten Sie es wirklich öffnen? mit "Öffnen".

Da Tunnelblick für die Benutzung auf dem System installiert werden muss, müssen Sie die Installation ggf. durch Eingabe Ihres Mac Benutzerkennwort bestätigen.

Nachdem Tunnelblick installiert wurde, klicken Sie auf "Ausführen".

2. Erster Start von Tunnelblick

Beim ersten Start von Tunnelblick erscheint ein Fenster mit dem Titel "Willkommen zu Tunnelblick". Auf die Frage hin ob Sie Konfigurationsdateien besitzen oder keine Konfigurationsdatei besitzen klicken Sie auf den Button "Beenden".

Je nach Version: Danach erscheint ein ggf. (je nach Version) weiteres Fenster mit der Überschrift "Neue Funktion". Klicken Sie auf "Nicht auf Änderung prüfen", da sonst Daten an den Software-Anbieter übertragen werden.

Je nach Version: Es erscheint ggf. (je nach Version) ein weiteres Fenster mit der Überschrift "Automatisch nach Aktualisierungen suchen?". Dieses Fenster können Sie mit "Nicht suchen" schließen, achten Sie aber darauf, dass das Kontrollkästchen "Anonymisiertes Systemprofil übertragen" deaktiviert ist, da sonst Informationen über Ihren Mac an den Software-Anbieter übertragen werden.

3. Konfiguration

Laden Sie die passende Konfigurationsdatei herunter:

a.) Für einen normalen VPN-Zugang ("Hotspot Sicherheit"):

ovpn1.internet-xs.de.ovpn

b.) Für einen VPN-Zugang mit fester, öffentlicher IPv4-Adresse:

ovpnip1.internet-xs.de.ovpn

Öffnen Sie daraufhin im Finder den Ordner, in den Sie die Datei heruntergeladen haben (normalerweise "Downloads").

Doppelklicken Sie dann die Datei Internet_XS_VPN_mit_CA.ovpn bzw. Internet_XS_VPN_oeffentliche_IP.ovpn (je nach bestellter Zugangsart). Sie werden gefragt, ob Sie die Konfiguration für alle Benutzer installieren wollen. Wählen Sie entweder "Alle Benutzer" oder "Nur für diesen Benutzer" aus.

Ggf. müssen Sie die Installation der neuen Konfiguration mit Ihrem Mac Benutzerkennwort bestätigen.

4. Verbinden

Klicken Sie auf das Tunnelblick-Symbol im oberen rechten Bereich des Bildschirms und wählen Sie "ovpn1.internet-xs.de" bzw. "ovpnip1.internet-xs.de" verbinden aus.

Nun erscheint ein Fenster mit dem Titel "Tunnelblick: Anmeldung benötigt". Geben Sie hier die Zugangsdaten ein, die Sie von uns erhalten haben und klicken Sie anschließend auf "OK".

Die Verbindung wird jetzt aufgebaut. Wenn Sie Ihre Zugangsdaten korrekt eingegeben haben, erscheint im Benachrichtigungsbereich eine Meldung zum Verbindungsstatus.

Hinweis für Kunden mit einer ausgehenden Firewall Konfiguration: Ausgehende Ports UDP 443 bitte öffnen

5. Testen der Verbindung

Öffnen Sie die Seite

http://www.internet-xs.eu/tools/ip

Wenn die Konfiguration Ihres VPN-Clients oder Gateways erfolgreich war, sehen Sie eine Ausgabe wie diese:

Passende Produkte / Dienstleistungen

Problem nicht gelöst?

Falls Ihr Problem im Support-Bereich nicht gelöst wurde oder Sie weitere Hilfe benötigen, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns:

0711 / 78 19 41-0
support@internet-xs.de

IP-Adresse: http://www.internet-xs.de/tools/ip