Tipps & Tricks
Windows DNS Cache leeren

Artikel 22987

Stand 12.08.2020, 15:44:06

Version 5f33f226

Wenn z.B. eine Domain umgezogen wird, verbleibt die alte Ziel-IP-Adresse oft noch für längere Zeit im Zwischenspeicher. Um diesen Zwischenspeicher zu leeren, gehen Sie wie folgt vor:

1. Kommandofenster öffnen

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R
  2. Geben Sie in das Feld mit der Beschriftung “Öffnen:” cmd ein und klicken Sie auf “OK”.

2. Befehl eingeben und ausführen

ipconfig /flushdns

eingeben und mit Return / Enter bestätigen. Wenn der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, erhalten Sie die folgende Meldung:

Windows-IP-Konfiguration Der DNS-Auflösungscache wurde geleert.

Erstellt
12.08.2020, 15:44:06
Zuletzt geändert
12.08.2020, 15:44:06
Version
5f33f226
Tags