OVPNIP6
IP-Tunnel mit OpenVPN einrichten auf macOS mit Tunnelblick

Artikel 83843

Stand 03.08.2022, 13:29:44

Version 62ea5c28

Wir betreiben verschiedene Einwahl-Server zur Bereitstellung von IP-Tunnel-Verbindungen / festen, öffentlichen IPv4-Adressen. Die Anleitungen in dieser Kategorie sind speziell abgestimmt auf diesen Server:

  • Name: OVPNIP6
  • Hostname: ovpnip6.internet-xs.de
  • IP-Adresse: 212.58.69.15
  • Protokoll: OpenVPN / TUN / UDP oder TCP
  • Client IP-Adress-Bereich: 212.58.86.0/24 (212.58.86.1 - 212.58.86.254)
  • Benutzername / Zugangskennung Format: ixs015-....-........

Bitte prüfen Sie, ob Ihr IP-Tunnel-Zugang auch auf dem o.g. Server registriert ist.

Alle Arbeiten geschehen auf eigene Gefahr. Für Schäden an Soft- und Hardware sowie für Ausfälle Ihrer Infrastruktur sind Sie selbst verantwortlich. Wir können keine Unterstützung für nicht von uns getestete Szenarien, Hardware, Software und Betriebssysteme anbieten. Alle Anleitungen setzen ein Blanko- bzw. minimal konfiguriertes System voraus und sind als eine mögliche Konfigurationsvariante zu verstehen, die ggf. an Ihr lokales Umfeld und Ihre Anforderungen angepasst werden muss. Bitte beachten Sie immer die Sicherheitshinweise in der Bedienungsanleitung des Herstellers, besonders zum Betrieb von Hardware, dem Aufstellungsort und Betriebstemperaturen. Führen Sie Tests nicht in Produktivumgebungen durch. Testen Sie die Lösung ausgiebig, bevor Sie sie produktiv einsetzen. IT-Systeme sollten nur von qualifiziertem Personal konfiguriert werden. Als Administrator müssen Sie selbst abwägen, ob unsere Produkte und Dienstleistungen für Ihren Anwendungszweck und die gewünschte Verfügbarkeit geeignet sind, oder nicht. Führen Sie Änderungen nicht über eine entfernte Verbindung (Remote-Verbindung) durch. Verwenden Sie stets sichere Passwörter, ändern Sie Standard-Passwörter umgehend ab.

Herunterladen von Tunnelblick

Laden Sie Tunnelblick auf Ihren Mac:

https://tunnelblick.net/downloads.html

Wählen Sie die Version mit der Bezeichnung “Stable”.

Öffnen Sie die heruntergeladene .dmg-Datei (z.B. Tunnelblick_3.8.4a_build_5601.dmg). Auf Ihrem Desktop erscheint daraufhin ein Laufwerk mit dem Namen “Tunnelblick”. Öffnen Sie das Laufwerk.

Klicken Sie anschließend unter “Start mit Doppelklick” auf “Tunnelblick”. Damit wird die Installation gestartet.

Bestätigen Sie die Meldung “Tunnelblick” ist ein Programm, das aus dem Internet geladen wurde. Möchten Sie es wirklich öffnen? mit “Öffnen”.

Da Tunnelblick für die Benutzung auf dem System installiert werden muss, müssen Sie die Installation ggf. durch Eingabe Ihres Mac Benutzerkennwort bestätigen.

Nachdem Tunnelblick installiert wurde, klicken Sie auf “Ausführen”.

Erster Start von Tunnelblick

Beim ersten Start von Tunnelblick erscheint ein Fenster mit dem Titel “Willkommen zu Tunnelblick”. Auf die Frage hin ob Sie Konfigurationsdateien besitzen oder keine Konfigurationsdatei besitzen klicken Sie auf den Button “Beenden”.

Je nach Version: Danach erscheint ein ggf. (je nach Version) weiteres Fenster mit der Überschrift “Neue Funktion”. Klicken Sie auf “Nicht auf Änderung prüfen”, da sonst Daten an den Software-Anbieter übertragen werden.

Je nach Version: Es erscheint ggf. (je nach Version) ein weiteres Fenster mit der Überschrift “Automatisch nach Aktualisierungen suchen?”. Dieses Fenster können Sie mit “Nicht suchen” schließen, achten Sie aber darauf, dass das Kontrollkästchen “Anonymisiertes Systemprofil übertragen” deaktiviert ist, da sonst Informationen über Ihren Mac an den Software-Anbieter übertragen werden.

Konfiguration

Laden Sie die passende Konfigurationsdatei herunter:

Download “udp0.ovpnip6.internet-xs.de.ovpn”

Öffnen Sie daraufhin im Finder den Ordner, in den Sie die Datei heruntergeladen haben (normalerweise “Downloads”).

Doppelklicken Sie dann die Datei udp0.ovpnip6.internet-xs.de.ovpn (je nach bestellter Zugangsart). Sie werden gefragt, ob Sie die Konfiguration für alle Benutzer installieren wollen. Wählen Sie entweder “Alle Benutzer” oder “Nur für diesen Benutzer” aus.

Ggf. müssen Sie die Installation der neuen Konfiguration mit Ihrem Mac Benutzerkennwort bestätigen.

Verbinden

Klicken Sie auf das Tunnelblick-Symbol im oberen rechten Bereich des Bildschirms und wählen Sie ”udp0.ovpnip6.internet-xs.de” verbinden aus.

Nun erscheint ein Fenster mit dem Titel “Tunnelblick: Anmeldung benötigt”.

  1. Benutzername: Geben Sie hier den Benutzernamen / Zugangskennung zu Ihrem IP-Tunnel-Zugang ein, den Sie von uns erhalten haben (z.B. ixs015-1234-a1b2c3d4)
  2. Passwort: Geben Sie hier das Passwort zu Ihrem IP-Tunnel-Zugang ein, das Sie von uns erhalten haben.
  3. Klicken Sie auf OK.

Die Verbindung wird jetzt aufgebaut. Wenn Sie Ihre Zugangsdaten korrekt eingegeben haben, erscheint im Benachrichtigungsbereich eine Meldung zum Verbindungsstatus.

Hinweis für Kunden mit einer Firewall, die ausgehenden Traffic filtert: Ausgehenden Port UDP 1194 bitte öffnen.

Testen der Verbindung

Öffnen Sie die Seite

http://tools.internet-xs.eu/ip/

Wenn die Konfiguration Ihres VPN-Clients oder Gateways erfolgreich war, sollte hier die Ihrem IP-Tunnel-Zugang zugeteilte feste, öffentliche IPv4-Adresse angezeigt werden.

Verbindung beenden

  1. Klicken Sie auf das Tunnelblick-Symbol oben rechts neben der Uhrzeit
  2. Klicken Sie auf udp0.ovpnip5.internet-xs.de trennen
  3. Sie können optional Tunnelblick nun beenden.

Falls Sie ein MacBook verwenden vermeiden Sie es bitte, das MacBook bei hergestellter Verbindung zuzuklappen. Trennen Sie immer zunächst die Verbindung.

Fehlerdiagnose

Falls die Verbindung nicht hergestellt werden kann oder nicht nutzbar ist, senden Sie uns bitte die das Log / die Diagnoseinformationen unter Angabe der IP-Adresse und des Benutzernames / Zugangskennung des IP-Tunnel-Zugangs zu.

Sie finden das Log hier:

  1. Klicken Sie auf das Tunnelblick-Symbol oben rechts neben der Uhrzeit.
  2. Klicken Sie auf VPN Details…
  3. Wählen Sie die Karte Konfigurationen (ganz links im Fenster)
  4. Wählen Sie links aus der Liste der Konfigurationen die Konfiguration udp0.ovpnip5.internet-xs.de durch anklicken aus.
  5. Wählen Sie den Reiter Log
  6. Klicken Sie auf Diagnoseinformationen in die Zwischenablage kopieren
  7. Senden Sie uns die Diagnoseinformationen sowie eine möglichst ausführliche Beschreibung des Problems per E-Mail unter Angabe der IP-Adresse und der Zugangskennung / Benutzernamens Ihres IP-Tunnel-Zugangs.
Erstellt
04.07.2022, 17:51:54
Zuletzt geändert
03.08.2022, 13:29:44
Version
62ea5c28
topf@internet-xs.de topf-white@internet-xs.de topf@internet-xs.com topf-white@internet-xs.com topf2022@internet-xs.de topf-white2022@internet-xs.de topf2022@internet-xs.com topf-white2022@internet-xs.com