OpenVPN allgemein
OpenVPN auf Windows: "All tap-windows6 adapters on this system are currently in use or disabled."

Artikel 57296

Stand 24.02.2022, 12:51:26

Version 6217713e

Zielgruppe:
Nutzer von OpenVPN auf Windows, die keine Verbindung mit einem OpenVPN-Server herstellen können.

Alle Arbeiten geschehen auf eigene Gefahr. Für Schäden an Soft- und Hardware sowie für Ausfälle Ihrer Infrastruktur sind Sie selbst verantwortlich. Wir können keine Unterstützung für nicht von uns getestete Szenarien, Hardware, Software und Betriebssysteme anbieten. Alle Anleitungen setzen ein Blanko- bzw. minimal konfiguriertes System voraus und sind als eine mögliche Konfigurationsvariante zu verstehen, die ggf. an Ihr lokales Umfeld und Ihre Anforderungen angepasst werden muss. Bitte beachten Sie immer die Sicherheitshinweise in der Bedienungsanleitung des Herstellers, besonders zum Betrieb von Hardware, dem Aufstellungsort und Betriebstemperaturen. Führen Sie Tests nicht in Produktivumgebungen durch. Testen Sie die Lösung ausgiebig, bevor Sie sie produktiv einsetzen. IT-Systeme sollten nur von qualifiziertem Personal konfiguriert werden. Als Administrator müssen Sie selbst abwägen, ob unsere Produkte und Dienstleistungen für Ihren Anwendungszweck und die gewünschte Verfügbarkeit geeignet sind, oder nicht. Führen Sie Änderungen nicht über eine entfernte Verbindung (Remote-Verbindung) durch. Verwenden Sie stets sichere Passwörter, ändern Sie Standard-Passwörter umgehend ab.

Vorwort

OpenVPN konfiguriert beim Verbindungsaufbau einen virtuellen Netzwerkadapter. Auf einem Windows-Betriebssystem ist dies je nach OpenVPN-Konfigurationsvariante ein TAP-Windows Adapter V9 oder ein Wintun Userpsace Tunnel-Adapter. Aus unterschiedlichen Gründen (z.B. falls mehrere Verbindungen parallel hergestellt werden) kann es sein, dass kein passender Adapter verfügbar ist. Im OpenVPN-Protokoll erscheint dann eine Meldung wie

All tap-windows6 adapters on this system are currently in use or disabled.

Folgende Lösungsmöglichkeiten sind bekannt:

Nach Installation des VPN-Clients Windows neu starten

Während der Installation des OpenVPN-Clients bzw. OpenVPN-GUI wird je ein Adapter des Typs TAP-Windows Adapter V9 bzw. Wintun Userpsace Tunnel erstellt. Falls Sie nach der Installation der OpenVPN-Software Windows nicht neu gestartet haben, starten Sie Windows bitte neu. In vielen Fällen ist damit das Problem bereits gelöst.

OpenVPN GUI als Administrator starten

Möglicherweise benötigt der OpenVPN-Client für die erstmalige Einrichtung der Netzwerkschnittstelle mehr Rechte.

  1. Alle Verbindungen beenden
  2. OpenVPN GUI beenden (Rechte Maustaste > Beenden)
  3. OpenVPN GUI per Rechtsklick > Als Administrator ausführen neu starten
  4. Verbinden

OpenVPN TAP-Windows6 bzw. OpenVPN Wintun-Netzwerkadapter deaktivieren / aktivieren

Navigieren Sie zu Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerkverbindungen. Dort sollte ein “OpenVPN TAP-Windows” (TAP-Windows Adapter V9) und ein “OpenVPN Wintun”-Adapter (Wintun Userspace Tunnel) vorhanden sein.

  1. Mit Rechtsklick > Deaktivieren
  2. 10 Sekunden warten
  3. Rechtsklick > Aktivieren

Kein OpenVPN TAP-Windows / OpenVPN Wintun-Adapter vorhanden

Falls unter Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerkverbindungen (Screenshot siehe oben) kein OpenVPN Wintun Adapter vorhanden ist, über die Eingabeaufforderung diesen Befehl ausführen:

"C:\Program Files\OpenVPN\bin\tapctl.exe" create --hwid wintun --name "OpenVPN Wintun 2"
"C:\Program Files\OpenVPN\bin\tapctl.exe" create --name "OpenVPN TAP-Windows6 2"

Danach Windows nochmal neu starten.

Nicht benötigte Adapter löschen

Alle Adapter, die mit “TAP-Windows Adapter V9” oder “Wintun Userspace Tunnel” bezeichnet sind, können mit tapctl.exe auch wieder gelöscht werden:

"C:\Program Files\OpenVPN\bin\tapctl.exe" delete "OpenVPN Wintun 2"
"C:\Program Files\OpenVPN\bin\tapctl.exe" delete "OpenVPN TAP-Windows6 2"
Erstellt
04.05.2021, 13:47:23
Zuletzt geändert
24.02.2022, 12:51:26
Version
6217713e
Tags
topf@internet-xs.de topf-white@internet-xs.de topf@internet-xs.com topf-white@internet-xs.com topf2022@internet-xs.de topf-white2022@internet-xs.de topf2022@internet-xs.com topf-white2022@internet-xs.com