L2TPIP
Feste, öffentliche IPv4-Adresse auf Android konfigurieren

Artikel 50185

Stand 24.02.2022, 12:51:26

Version 6217713e

Mittels eines IP-Tunnel-Zugangs auf unserem Einwahlserver L2TPIP kann auf einem Android-Gerät direkt eine feste, öffentliche IPv4-Adresse - auch im mobilen Datennetz - bezogen werden.

Zielgruppe:
Nutzer, die eine feste, öffentliche IPv4-Adresse über eine IP-Tunnel-Verbindung von Internet XS auf einem Android-Gerät beziehen möchten.

Wir betreiben verschiedene Einwahl-Server zur Bereitstellung von IP-Tunnel-Verbindungen / festen, öffentlichen IPv4-Adressen. Die Anleitungen in dieser Kategorie sind speziell abgestimmt auf diesen Server:

  • Name: L2TPIP
  • Hostname: l2tpip.internet-xs.de
  • IP-Adresse: 212.58.69.7
  • Protokoll: L2TP (+ IPSec)
  • Client IP-Adress-Bereich: 212.58.83.0/24 (212.58.83.1 - 212.58.83.254)
  • Benutzernamen-Format: ixs007-....-........

Bitte prüfen Sie, ob Ihr IP-Tunnel-Zugang auch auf dem o.g. Server registriert ist.

Alle Arbeiten geschehen auf eigene Gefahr. Für Schäden an Soft- und Hardware sowie für Ausfälle Ihrer Infrastruktur sind Sie selbst verantwortlich. Wir können keine Unterstützung für nicht von uns getestete Szenarien, Hardware, Software und Betriebssysteme anbieten. Alle Anleitungen setzen ein Blanko- bzw. minimal konfiguriertes System voraus und sind als eine mögliche Konfigurationsvariante zu verstehen, die ggf. an Ihr lokales Umfeld und Ihre Anforderungen angepasst werden muss. Bitte beachten Sie immer die Sicherheitshinweise in der Bedienungsanleitung des Herstellers, besonders zum Betrieb von Hardware, dem Aufstellungsort und Betriebstemperaturen. Führen Sie Tests nicht in Produktivumgebungen durch. Testen Sie die Lösung ausgiebig, bevor Sie sie produktiv einsetzen. IT-Systeme sollten nur von qualifiziertem Personal konfiguriert werden. Als Administrator müssen Sie selbst abwägen, ob unsere Produkte und Dienstleistungen für Ihren Anwendungszweck und die gewünschte Verfügbarkeit geeignet sind, oder nicht. Führen Sie Änderungen nicht über eine entfernte Verbindung (Remote-Verbindung) durch. Verwenden Sie stets sichere Passwörter, ändern Sie Standard-Passwörter umgehend ab.

Voraussetzungen

  1. Android-Gerät
  2. Test-Zugang oder bezahlter Zugang auf dem Server L2TPIP (l2tpip.internet-xs.de, Benutzernamenformat: ixs007-….-……..)

VPN-Profil erstellen

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet
  3. Tippen Sie auf Erweitert
  4. Tippen Sie auf VPN

VPN-Profil einstellen

  1. Tippen Sie auf das +-Symbol oben rechts
  2. Name: z.B. der Benutzername Ihres IP-Tunnel-Zugangs, z.B. ixs007-1234-a1b2c3d4
  3. Typ: L2TP/IPSec PSK
  4. Serveradresse: 212.58.69.7 (tragen Sie hier NICHT die Ihrem IP-Tunnel-Zugang zugeteilte feste, öffentliche IPv4-Adresse ein! Die zugeteilte IP wird automatisch bezogen und muss nirgends eingestellt werden)
  5. L2TP-Schlüssel: leer
  6. IPSec-ID: leer
  7. Vorinstallierter IPSec-Schlüssel: Der Pre-Shared-Key (PSK), den wir Ihnen mitgeteilt haben
  8. Nutzername: Der individuelle Benutzername zu Ihrem IP-Tunnel-Zugang, den wir Ihnen mitgeteilt haben (z.B. ixs007-1234-a1b2c3d4)
  9. Passwort: Das individuelle Passwort zu Ihrem IP-Tunnel-Zugang, das wir Ihnen mitgeteilt haben (i.d.R. mind. 20-stellig)
  10. Tippen Sie auf Speichern

Hinweis: Achten Sie auf korrekte Groß- und Kleinschreibung. Die Eingabe von Zugangsdaten kann auf einem Smartphone mühsam sein und ist i.d.R. die einzige Ursache dafür, dass eine Verbindung nicht hergestellt werden kann. Verwenden Sie, wenn möglich, immer Copy & Paste.

VPN-Verbindung starten

  1. Tippen Sie auf den Namen des VPN-Profils, z.B. ixs007-1234-a1b2c3d4
  2. Tippen Sie auf Verbinden
  3. Nach wenigen Sekunden sollte unter dem Namen des VPN-Profils die Meldung Verbunden erscheinen.
  4. In der Statusleiste (neben dem Akkuladestand) sollte ein Schlüssel-Symbol erscheinen, das auf die Verwendung einer VPN-Verbindung hinweist.

Verbindung prüfen

Hinweis: Bei der ersten Verbindung oder seltenen Verbindungen kann es einige Minuten dauern, bis alle Systeme das Routing aktualisiert haben.

  1. Öffnen Sie die Seite http://tools.internet-xs.eu/ip
  2. Im Bereich Ihre IPv4-Adresse sollte nun die Ihrem IP-Tunnel-Zugang zugeteilte feste, öffentliche IPv4-Adresse angezeigt werden.

VPN-Verbindung trennen

  1. Tippen Sie auf den Namen des VPN-Profils, z.B. ixs007-1234-a1b2c3d4
  2. Tippen Sie auf Verbindung trennen
  3. Nach wenigen Sekunden sollte unter dem Namen des VPN-Profils die Meldung Verbunden verschwinden.
  4. In der Statusleiste (neben dem Akkuladestand) sollte kein Schlüssel-Symbol mehr erscheinen, das auf die Verwendung einer VPN-Verbindung hinweist.
Erstellt
09.07.2020, 12:23:17
Zuletzt geändert
24.02.2022, 12:51:26
Version
6217713e
topf@internet-xs.de topf-white@internet-xs.de topf@internet-xs.com topf-white@internet-xs.com topf2023@internet-xs.de topf-white2023@internet-xs.de topf2023@internet-xs.com topf-white2023@internet-xs.com